Aktivcamp Idre in Dalarna - Schweden - Sportreisebuero2014

Reise suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivreisen > Aktiv & Fun
Schweden - Aktivcamp Idre

Unser Klassiker in Schweden. Hoch im Norden, in der mittelschwedischen Provinz Dalarna, folgen wir dem Lockruf der Wildnis! Auf Tagesexkursionen und einwöchigen Touren erkunden wir die phantastische Fjällwelt Skandinaviens. Auf leisen Sohlen, per Kanu und mit dem Rad!

Die zweiwöchigen Reisen bestehen aus zwei Teilen: Wochentour und Campwoche. Während der Campwoche stehen Tagesausflüge in die spektakuläre Umgebung auf dem Programm. Jeder Tag wird auf Berg- und Urwaldwanderungen, Kanu- und Fahrradtouren zu einem besonderen Erlebnis. Bei der Wochentour kann man zwischen der Kanu-, der Wander- und der Wildnistour wählen.

IDRE
Idre ist ein kleines Dorf mit großem Namen in Skandinavien. Der Ort ist umgeben von 188.000 ha Naturreservaten und mehreren Nationalparks. Idre gilt als das Tor zur schwedischen Bergregion. Hier, an der Grenze zu Norwegen, siedeln bereits die Samen mit ihren Rentieren.

DAS CAMP
Das große Haupthaus ist der zentrale Treffpunkt. Hier befinden sich die Küche, ein geräumiger Gruppenraum, ein gemütlicher Leseraum und eine schöne Terrasse mit
Blick auf den Idresjön. Der See liegt direkt auf der anderen Straßenseite. Eine Schutzhütte mit Lagerfeuerstelle, ein großes Tipi, der Badezuber und eine Saunahütte tragen
zur entspannten Atmosphäre bei. In einer Lodge stehen zusätzlich zwei Doppelzimmer zur Verfügung.

DIE FERIENHÄUSER
Die gemütlichen Schwedenhütten sind mit kleiner Einbauküche (Herd, Kühlschrank, Geschirr, Besteck, Wasserkocher, Kaffeemaschine), DU/WC und Sitzecke eingerichtet.
Vor den Häusern kann man es sich auf der Veranda gemütlich machen. In zwei kleinen Schlafkammern steht jeweils ein Etagenbett. Wer möchte, kann auch im Alkoven
über den Schlafräumen, wo 2 weitere Matratzen nebeneinander liegen, übernachten. Wir belegen die Häuser mit maximal 4 Personen, obwohl sie für 6 Personen
eingerichtet sind. Um die Reinigung bemüht sich jede Hausgemeinschaft am Ende der Campwoche selbst. Die Bettwäsche ist im Reisepreis enthalten.

VERPFLEGUNG
Vom Frühstücksbüffet kann sich jeder ein Lunchpaket für die Tagestouren erstellen. Am Abend bereitet der Koch Vor-, Haupt- und Nachspeise zu. Auf den einwöchigen
Kanu-, Wander- und Wildnistouren, wenn wir draußen unterwegs sind, kochen alle gemeinsam. Die Verpflegungstonnen sind üppig mit haltbaren Lebensmitteln bestückt
und halten auch einige süße Überraschungen parat.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü